Was ist Eisstockschießen?

 

Eisstockschießen kommt aus dem Alpenraum, wo auf gefrorenen Seen das „Stockschießen“ Tradtion hat. Es ist dem Curling-Sport sehr ähnlich, aber eine eigenständige Sportart. Vor allen Dingen aber ist es ein geselliger Spaß für Jung und Alt.

Durch unsere modernen Kunststoffbahnen können wir bei jedem Wetter spielen. Der Untergrund und die Eisstöcke sind für ein perfektes Spielerlebnis optimal aufeinander abgestimmt. Die 3,2 kg schweren Eisstöcke sind für jedermann gut zu handhaben.

Die Regeln und der Einstieg in das Spiel sind schnell erklärt: Die Eisstöcke beider Teams müssen abwechselnd so nahe wie möglich an eine „Daube“ geschossen werden. Das Team mit den Stöcken, die am dichtesten zur Daube landen, gewinnt die meisten Punkte.

Jetzt kann es losgehen: Je Bahn treten jeweils zwei Teams (maximal 4 Personen je Team) gegeneinander an.

Betriebszeiten Eisstockbahnen: 23.11. bis 23.12. jeweils von 13 Uhr bis 22 Uhr
 

Und? Lust auf Eisstockschießen bekommen? Dann buchen Sie hier Ihre Bahn >>